graphic logo  


L'événement culturel de l'été à Bruxelles!    

Wake Up


Musique: Harold Faltermeyer • Rainhard Fendrich
Paroles: Rainhard Fendrich
Livret: Rainhard Fendrich

Retour à la page précédente


Erster Akt
Der Sänger Ronny Reno ist am Ende seiner großen Zeit im Showgeschäft. Moralisch und geistig mitgenommen, gibt er ein Konzert zu seinem Comeback. Auf dem Fest, nach dem Konzert serviert eine junge Kellnerin: Die Gesangsstudentin Rosanna. Sie ist mehr als nur ein Fan von Ronny, sondern verehrt ihn als Vorbild und Künstler. Ronnys Mutter sagt Rosanna zu, sie zu fördern. Im weiteren Verlauf des Festes, erzählt Ronnys Lebensgefährtin Lydia (die nur des Geldes wegen mit ihm zusammen ist), dass Ronny finanziell am Ende sei. Jeff, Ronnys Agent und Zweckfreund lindert jedoch seine Aufregung und organisiert ein Zusammentreffen zwischen Ronny und Rosanna. Die beiden verspüren sofort eine enge Verbindung. Die Idylle wird gestört, als Ronny angetrunken umkippt. Jeff will die Situation ausnutzen, um sich an Rosanna heranzumachen und verabreicht ihr heimlich Drogen. Rosanna muss mit der Rettung abgeholt werden, und Jeff kann die Schuld, ohne Ronnys Wissen, auf diesen schieben. Ronny kommt daraufhin ins Gefängnis.

Zweiter Akt
Jeff garantiert Ronny ihn nur aus dem Gefängnis holen zu können, wenn man beim ihm feststelle unzurechnungsfähig zu sein. Lydia und Jeff sind verbündet und hintergehen Ronny ohne sein Wissen. Ronny zieht sich in seine eigene schreckliche Welt zurück. Immer mehr bemerkt er, dass es nur einen Menschen gibt, der in ihn hineinsehen konnte: Rosanna. Voll Leidenschaft komponiert er ein Lied für sie. Und tatsächlich erholt sich Rosanna durch diese Zuwendung wieder.

Retour à la page précédente

Top